top of page

Unsere Chaga Handcreme wird mit wild gesammeltem Chaga (Inonotus obliquus) aus österreichischen Wäldern hergestellt. Sorgfältig geerntet, schonend getrocknet und ohne lange Lagerzeit sofort verarbeitet.

Die nährenden Inhaltsstoffe des Chagas unterstützen die Regeneration der Haut und sorgen für ein gesundes Hautbild.

 

Die Chaga Handcreme ist speziell für Personen mit extrem trockener, rissiger und sehr empfindlicher Haut entwickelt. Die enthaltene Cupuacu Butter spendet nicht nur Feuchtigkeit sondern unterstützt auch die Widerstandsfähigkeit der Hautbarriere.  Das Hanföl fördert zusätzlich die Regeneration der Haut, weshalb wir guten Gewissens sagen können, dass diese Handcreme auch für täglich, hart arbeitende Hände zu empfehlen ist.

Die Chaga Handcreme ist besonders ergiebig, deshalb empfehlen wir einen sparsamen Einsatz!

Keine umweltschädlichen Chemikalien sowie Verpackungen werden durch den Konsum dieses Produktes freigesetzt. Dadurch ist eine nahtlose Einbindung in unser alltägliches Leben möglich.

 

Inhalt: 70ml

Chaga Hand Creme

€ 24,00Preis
  • Der Chaga oder auch bei uns Schiefer Schillerporling (Inonotus obliquus) genannte Vitalpilz ist ein äußerst seltener Birkenbewohner. Auf ca. jeder 16.000. Birke wächst ein Exemplar, was ihn zu einem extrem wertvollen Geschenk der Natur macht. Er wächst ausschließlich in der nördlichen Hemisphäre auf Birken die zwischen 30 und 50 Jahren alt sind und muss mindestens 5 Jahre wachsen bis er von ihr getrennt werden kann. Heutzutage gibt es viele Zuchtbetriebe die sich auf den Chaga spezialisiert haben. Dort hat er allerdings nur wenige Monate Zeit sich zu entfalten bevor er geerntet wird. Genau dieser Umstand macht Wildsammlungen umso wertvoller. Im Gegensatz zu den Zuchtbetrieben hat der Wilde Chaga mehrere Jahre Zeit sich zu entwickeln und um seine Vitalstoffe auszubilden und einzulagern. Viele seiner weit über 200 Inhaltsstoffe konnten noch nicht erforscht werden. Jedoch gilt er allein schon wegen des hoch konzentrierten Melanin und Betulin als eines der stärksten Antioxidantien. Das einzigartige Stoffgemisch des wilden Chagas macht ihn zu einem wahren Jungbrunnen für Organe, Darm und Haut und ist mittlerweile das Thema zahlreicher, vielversprechender Studien.

  • Ein regelmäßiger Konsum des Chaga Pilzes steigert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Er fördert einen tiefen erholsamen Schlaf und eine gesunde Verdauung. Aber am außergewöhnlichsten ist wohl die enorme Steigerung der Abwehrkräfte. Der Chaga gleicht Störungen des Immunsystems auf sanfte Weise aus und bringt diese in ein natürliches, gesundes Gleichgewicht. Dies gelingt ihm indem er entgiftend auf die inneren Organe wirkt, Schwermetalle bindet und Schlacken aus dem Magen-Darm Trakt beseitigt. Cholesterin- und Kalkablagerungen sowie entzündliche Prozesse im Herz-Kreislaufsystem werden gemildert. Dies hat einen verjüngenden Effekt auf den ganzen Organismus.

    Auf der Haut angewendet hilft der Chaga bei entzündlichen Veränderungen der Epidermis (Oberhaut) und lindert Juckreiz. Er entgiftet die Haut und sorgt für ein gesundes Hautbild.

    Bei schweren Giftstoffbelastungen des Körpers kann es durch die entgiftende Wirkung des Chagas zu sogenannten Entgiftungserscheinungen kommen. Diese zeigen sich meist in Form von Hautunreinheiten oder, bei innerer Anwendung, in Form von vermehrter Darmtätigkeit.

IMG_1654.jpg