top of page

Pilzwanderung

Termine 2024

31.08.2024

Uhrzeit: Samstag tbd

Ort: Uueliza Hof - Schöttl 28, 8832 Oberwölz

Kosten: € 25,00 (exkl. Unterkunft & Verpflegung)

Veranstalter: Carmen & Fabian Kaiser, René Pollroß

Pilzwanderung.jpeg

Eine Pilzwanderung ist mehr als nur ein Spaziergang im Wald, es ist wie eine Schatzsuche, die Natur, Wissen und Kulinarik vereint. Wenn du jemals das Vergnügen hattest, Pilze sammeln zu gehen, weißt du, dass es eine erfüllende Erfahrung ist, die nicht nur deinen Korb, sondern auch deine Seele füllt.

Das Sammeln von Pilzen ist eine Kunst, die Wissen und Achtsamkeit erfordert. Es geht darum, die Zeichen des Waldes zu lesen und die essbaren Schätze zu erkennen, die unter Moos und Laub verborgen liegen. Aber Vorsicht ist geboten: Nicht jeder Pilz ist ein Freund. Das Wissen, wie man Speisepilze von ihren giftigen Doppelgängern unterscheidet, ist entscheidend für eine sichere und erfreuliche Erfahrung.

Gemeinsam mit René Pollroß, Präsident der österr. Junggärtner & Gärtner in der Arche Noah Schiltern NÖ, begeben wir uns auf eine spannende Pilzsuche.
Ringsum erstrahlt die Natur in ihren schönsten Farben und lockt mit ihrer einzigartigen Vielfalt.

Die Pilze der warmen Monate sind eine wahre Schatzkiste: Vom Hexenröhrling über Eierschwammerl bis hin zum Steinpilz – es gibt stets Neues zu entdecken. Dabei braucht es ein wachsames Auge und scharfe Sinne.
Keine Sorge, wenn du noch Anfänger bist: René stehen dir mit Rat und Tat zur Seite und macht die Pilzsuche zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Mit etwas Glück entdecken wir inmitten des lebhaften Waldes köstliche Pilze. Doch es geht um mehr als das Finden von Pilzen. Es ist auch eine Einladung, die Natur neu zu entdecken, ihre Schätze zu schätzen und ein Gefühl der Verbundenheit mit unserer Umgebung zu entwickeln.

Auch in der warmen Jahreszeit gilt:

Keine Fundgarantie – die Pilzsuche fordert Glück und Ausdauer.

Es geht nicht darum, mit vollen Körben nach Hause zu gehen,

sondern Wald und Pilze ganzheitlich zu erleben.

C-F-Freilichtmomente-SM-12-2.jpg

Kosten € 25,00
(Falls du dich gerufen fühlst, jedoch momentan nicht die finanzielle Möglichkeit hast, melde dich bei uns, wir erarbeiten eine passende Möglichkeit.)

Exklusive Unterkunft und Verpflegung

 

Übernachtung & Verpflegung

Übernachtung im Mehrbettzimmer und Bio Vollverpflegung*:
€ 110,- à Person für die gesamte Zeit

Übernachtung im eigenen Zelt und Bio Vollverpflegung:
€ 95,- à Person für die gesamte Zeit

*2 Mehrbettzimmer mit je 2 Einzelbetten und einem Stockbett sind direkt am Uueliza Hof verfügbar – Vergabe nach Datum der Anmeldung!

 

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten (bitte selbstständig buchen):

Übernachtung im Gasthof Graggober, ca 15min mit dem Auto entfernt:
https://www.pension-lachtal.at/

Übernachtung in der Pension Geissler, ca 15min mit dem Auto entfernt:
http://www.pension-geissler.at/

Bio Vollpension am Uueliza Hof (wir essen dort alle gemeinsam):
€ 75,- à Person für die gesamte Zeit

Hunde sind am Hof nicht erlaubt!

Interesse?

Melde dich jetzt an unter carmen@scheinheilig.cc

bottom of page